Novità

Indicare la sintesi delle news

C. E. Noerpel GmbH in Ulm führt die AX Cargo Suite am Stammsitz ein

24.07.2019

Die Ulmer Spedition C. E. Noerpel GmbH stellt als vierten Standort die Zentrale auf die AX CargoSuite um.

Das war sicherlich eine der anspruchsvolleren Herausforderungen in diesem Jahr. Der erfolgreiche Start in eine neue IT-Ära in der Firmenzentrale des süddeutschen Speditionsunternehmens.

Die Umstellungsvorbereitungen und Planungen liefen über mehrere Monate. Nach dem bereits in Villingen-Schwenningen, Teningen und Neuburg bei Passau erfolgreich mit dem TMS AX CargoSuite der Anaxco GmbH gearbeitet wird, war man seitens Noerpel gut auf diese Mammutaufgabe vorbereitet.

Für Ulm wurden einige zusätzliche Funktionen realisiert. Die Programmanpassungen galt es ausgiebig im Vorfeld zu prüfen und zu testen. Die Mitarbeiter mussten durch das Noerpel-interne AX Team geschult und auf veränderte Prozesse eingestellt werden.

Zudem musste sichergestellt sein, dass sowohl die Performance als auch die zentrale Stammdatensynchronisation zwischen allen die AX CrargoSuite nutzenden Standorte reibungslos funktioniert. Und es funktioniert!

Nach erfolgreichem Massentest stand alles rechtzeitig und die Planungen, Umsetzungen und Einweisungen waren erfolgreich abgeschlossen. Der Lenkungsausschuss gab grünes Licht für die Umstellung und Einführung.

Anaxco war mit einem neunköpfigen Team vor Ort und unterstützte bei allem wo Hilfe benötigt wurde. In der Abfertigung, der Disposition, auf der Umschlagshalle sowie in der Abrechnung waren Mitarbeiter des Anaxco Teams in allen Schichten quasi rund um die Uhr im Einsatz.

Weitere Unterstützung wurde durch das Back Office Team in Schwelm geleistet. Technik und Monitoringsysteme überwachten die ganze Zeit die Applikation, die Datenbank und Betriebssysteme und stellten sicher, dass es keine Überraschungen gab. Der Support aus Schwelm unterstützte die Kollegen vor Ort tatkräftig und sorgte gleichzeitig dafür, dass die Supportqualität für alle anderen Kunden auf dem gewohnt guten Niveau blieb.

Bereits nach den ersten Tagen erhielten wir von der Geschäftsführung der C. E. Noerpel GmbH die Bestätigung, dass die Software stabil läuft, die Operative funktioniert und unsere Kolleginnen und Kollegen „einen guten Job machen!“.

In der Folgewoche ging es darum weiter an den Prozessen und der Vertiefung des Wissens zu arbeiten. Das Team der Anaxco war nur noch zu viert in Ulm. Aus den Niederlassungen Villingen-Schwenningen und Teningen gab es zu dem von Anfang an interne organisatorische Unterstützung.

Nach nun mehr drei Wochen im Echtbetrieb kann man ganz klar von einer erfolgreichen Umstellung sprechen. Sicher wissen auch alle Beteiligten, dass noch weiter verbessert und optimiert werden kann und auch muss. Erst dann werden alle positiven Effekte des neuen TMS erzielt und wirksam.

Die C. E. Noerpel GmbH hat die entsprechenden organisatorischen Maßnahmen identifiziert und setzt diese nun konsequent um.

Fazit: Seit dem 01.07.2019 wird jetzt auch in Ulm mit der neuen Software AX CargoSuite gearbeitet. Weitere Umstellungen sind in der Planung und Vorbereitung. Wir freuen uns darauf.



Further information that could be interesting:
Per far funzionare bene questo sito, a volte installiamo sul tuo dispositivo dei piccoli file di dati che si chiamano "cookies". Privacy