Lampenwelt GmbH & Co. KG
Einführung von SuPCIS-L8 im Rahmen eines Lagerneubauprojekts für den E-Commerce-Händler lampenwelt.de
Branch: Versandhandel: Elektro, Elektronik
Further Industry Sectors:
Warehouse Location: [visible after registration]
GoLive: Juli 2012
WMS: SuPCIS-L8 8

Company Über 50.000 Lampen und Leuchten, rund 120 hochmotivierte und kompetente Mitarbeiter, 7.000 Quadratmeter Büro- und Lagerfläche, zehn Jahre Erfahrung im Verkauf von Lampen und Leuchten - diese Zahlen sprechen für den Erfolg von Lampenwelt.de, Europas führendem Online-Händler im Bereich Lampen und Leuchten. Begonnen hat alles im Jahre 1999, als Firmengründer und Geschäftsführer Thomas Rebmann neben seiner Ausbildung als Elektrotechniker anfing, Leuchten über das Internet zu verkaufen. Was eigentlich nur als Nebenverdienst gedacht war, entwickelte sich nach einer gewissen Anlaufzeit zu einem großen Erfolg. 2000 startete man mit einer erweiterten Produktauswahl auf einer ersten eigenen Internetplattform. Zu der stetig wachsenden Käuferzahl gehörten schon damals sowohl Privatkunden als auch Geschäftskunden. 2004 folgten die Gründung der Rebmann Lichtsysteme GbR und der Kauf der Domain www.lampenwelt.de. Die Investitionen in eine neue Shop-Software, ein Warenwirtschaftssystem und die intensive Arbeit an einer kundenorientierten Produktauswahl mündeten 2007 in die Umfirmierung der GbR in die Lampenwelt GmbH & Co. KG. Sitz des Unternehmens ist die osthessische Burgenstadt Schlitz (Vogelsbergkreis) nahe Fulda.... [more]

Project Description Mit dem steigenden Erfolg und der stetig wachsenden Anzahl an Aufträgen reichte die Lagerkapazität nicht mehr aus und so wurde 2011 ein neues Logistikzentrum neben der Firmenzentrale in Schlitz gebaut. Die Inbetriebnahme des Logistikzentrums erfolgte im Juli 2012.
Die Lampenwelt GmbH & Co. KG beauftragte die S&P Computersysteme GmbH mit der Installation eines Lagerverwaltungssystems zur Nutzung im neuen Lager.
Die Software SuPCIS-L8 der S&P steuert die gesamten logistischen Abläufe
im neuen Logistikzentrum: vom Wareneingang, der Lagerung im dreigeschossigen Regalfachbodenlager und im Palettenlager bis hin zum Warenausgang mit 2-stufiger Kommissionierung, dem Versand und dem Retourenmanagement.... [more]


Project Details

Involved cooperation partners:
KBS Industrieelektronik GmbH über S&P: Put-To-Light-System Die mehrfarbigen Put-to-Light-Anzeigen werden am Sortierregal verwendet um sowohl den Mitarbeiter, der die Ware in der 2. Kommissionierstufe auftragsbezogen in das angezeigte Fach legen soll, als auch den Mitarbeiter auf der Entnahmeseite, der die fertigen Aufträge an die Packplätze entnehmen soll, effizient zu unterstützen. Die Controller der Displays werden direkt durch SuPCIS-L8 angesteuert. Pitney Bowes Deutschland GmbH über S&P: Versandsystem VPWin Neben den "normalen" KEP-Diensten werden auch Nachnahme und Exportsendungen über das Versandsystem abgewickelt. VPWin läuft als Softwareservice im Hintergrund. Die Bedienung des Packplatzes erfolgt in SuPCIS-L8.... [more]

Type of WMS project:
[visible after registration]

Further systems installed by the WMS vendor:
[visible after registration]

Level of automatization of the reference project:
[visible after registration]

Project volume of this project for the WMS vendor (only software and services):
[visible after registration]

Total investment for this project for the customer (equipment, services, and real estate):
[visible after registration]

Industry specifics supported by the WMS:
[visible after registration]

Applied user interface languages:
[visible after registration]

Year of operation of the WMS (GoLive):
2012

Month of operation of the WMS (GoLive):
Juli

Duration of the project:
[visible after registration]

Type of customer support:
[visible after registration]
>> In order to view all aspects please register for free or log in

<< Back to overview
To make this site work properly, we place small data files called cookies on your device. Find out more about it: Data privacy