Novità

Indicare la sintesi delle news

Viessmann Werke entscheiden sich für die Zusammenarbeit mit TEAM im Logistik-Bereich

27.10.2003

Im Rahmen der Reorganisation und Erneuerung der innerbetrieblichen Logistik führen die Viessmann Werke in Allendorf und Berlin die TEAM-Lösung ProStore<sup>®</sup> ein

Die Viessmann Unternehmensgruppe ist einer der bedeutendsten Hersteller von Produkten der Heiztechnik.
Die Gruppe beschäftigt weltweit rund 6.700 Mitarbeiter bei einem Umsatz von 980 Mio. EUR.

Im Rahmen der Reorganisation der bestehenden Logistiksysteme an den Standorten Allendorf und Berlin haben die Viessmann-Werke sich für eine Einführung der Software des Paderborner Logistik-Spezialisten TEAM entschieden.

Im Werk Allendorf wird ein automatisiertes Wareneingangslager mit integrierter Fördertechnik und direkter SAP-Anbindung abgelöst, in Berlin handelt es sich um ein vollautomatisches Blechkassettenlager zur Versorgung der Produktion. Die Entscheidung wurde notwendig, da für die bestehenden, teilweise seit vielen Jahren in Betrieb befindlichen Lösungen die unabdingbare Hardware-Wartung für einige der eingesetzten Maschinen für die nahe Zukunft abgekündigt wurde.
Im Rahmen eines umfassenden Auswahlprozesses setzte sich nun die TEAM-Lösung ProStore®- eLogistics & Warehousemanagement durch.

Die Einführung der neuen Systeme ist für das 3. und 4. Quartal 2003 geplant.

Das technologische Konzept basiert auf der eBusiness-Architektur von Oracle. Als Server werden ausfallsichere Systeme auf Basis von IBM AIX zum Einsatz kommen. Die entstehenden neuen Lösungen werden in das vorhandene Viessmann IT-Konzept integriert.



Further information that could be interesting:
Per far funzionare bene questo sito, a volte installiamo sul tuo dispositivo dei piccoli file di dati che si chiamano "cookies". Privacy