Novità

Indicare la sintesi delle news

Bio Partner Schweiz AG implementiert in Rekordzeit das Releaseupdate auf LOGIS MOVE (V21) als Cloudlösung

20.01.2021

Seit 2013 ist das LVS LOGIS der Dataphone AG bereits bei Bio Partner Schweiz AG im Einsatz. Nach nunmehr 7 Jahren enger Zusammenarbeit entscheidet sich der führende Biohändler für die Fortführung der erfolgreichen Partnerschaft und den Einsatz der neusten Softwarearchitektur.

Mit dem neusten Releasestand ihres Lagerverwaltungssystems (LVS) LOGIS MOVE setzt Bio Partner Schweiz AG auf eine nachhaltige und krisenfeste Software.

Warum ein LVS Releasewechsel?

  • Nicht nur Geschäftsabläufe sind laufenden Änderungen ausgesetzt, auch die unterstützenden IT-Systeme müssen stets den neusten technologischen, gesetzlichen und funktionalen Anforderungen genügen.
  • Ein Releasewechsel reduziert die Aufwendungen für die Systempflege und gibt Wartungssicherheit für die sich im produktiven Einsatz befindliche Software.
  • Funktionale Upgrades sind im neuen Release enthalten, so dass der Kunde sich auch mit Hilfe seiner Systemapplikationen problemlos an die stetig wachsenden Anforderungen der Branche anpassen kann.

Funktionale Highlights von LOGIS MOVE (V21)

  • Neben Chargen- und MHD-Führung kontrolliert der Wareneingangsprozess verschiedenste Prüfkriterien wie z.B.: Biozertifikate, Ursprungsland, Anliefertemperatur, u.v.m.
  • Zusammenzug mehrerer Bestellungen gleicher Lieferanten: Für mehrere Bestellungen von gleichlautenden Lieferanten wurde eine Lösung realisiert, mit der ein gleichzeitiges Vereinnahmen im Wareneingang möglich wird.
  • Das Stammdaten-Handling von LOGIS MOVE verfügt über eine einzigartige Handhabung von Umrechnungsfaktoren zwischen Stück, Liter und Kilogramm. Gewichtserfassung über elektronisch angebundene Waagen runden das Angebot ab.
  • Ausgeklügelte Einlager-Strategie: Eine aufwendigere Logik führt zu besseren Einlager-Vorschlägen. Waren werden möglichst nahe am jeweiligen Kommissionierplatz eingelagert.
  • Systemgenerierte Warnungen, welche die Mitarbeiter informieren, sobald die Restlaufzeit eines Produktes unterschritten wird, inkl. der Möglichkeit eines automatisierten Sperrens
  • Endzeitberechnung der Kommissionierung: Dieser wichtige Key Performance Indikator errechnet auf Basis der aktuellen Kommissionierleistung je Lagerbereich und der eingesetzten Anzahl Mitarbeiter das zu erwartende Kommissionier-Ende inkl. Einbezug von Pausenzeiten.
  • ABC/XYZ Klassifizierung von Ware und Lager: Für chaotische Lagerplätze berechnet LOGIS MOVE eine Artikelqualifizierung aufgrund des Warenumschlags. Für jeden Lagerplatz muss hierzu konfiguriert werden, zu welcher Kategorie die Ware gehört. Einlagerungsvorschläge werden danach nach diesen Strategien ausgeführt.
  • Des Weiteren bietet das LVS System sehr detaillierte Analytics und KPI-Möglichkeiten für die Logistik-Entscheidungsträger an. Bis auf die Artikelebene ermöglicht der Leitstand die maximale Transparenz und Nachvollziehbarkeit der Warenflüsse.
  • Warenausgang: Zur Vermeidung von arbeitsintensiven Verdichtungsaufwänden kommissioniert LOGIS MOVE in kleinen Lagerbereichen vor und führt dann mit dem Hauptkommissionier-Bereich zusammen. Transparente Ansichten im Leitstand ermöglichen eine gute Überwachung und Steuerung des Kommissionier-Fortschrittes sowie der Verlade und Versandkontrolle.
  • Der neue Softwarestand erlaubt das Zusammenspiel von manuellen und konventionellen Logistikprozessen mit vollautomatisierten Anlagen. Bei Bio Partner Schweiz AG betrifft das AutoStore. Für die Steuerung von Automatikkomponenten verfügt LOGIS MOVE über Standardschnittstellen zu namenhaften Anbietern von Automatiklagern.
  • Dank der Tauglichkeit der neusten mobilen Hardware (Mobile Computer, Staplerterminals etc.) hat Bio Partner Schweiz AG die Möglichkeit, die veraltete, mit Windows CE betriebene Hardware abzulösen.

Technische Highlights der Architektur

Besonders spannend ist die neue architektonische Strategie, welche Bio Partner Schweiz AG im Zuge des Releasewechsels umsetzt. Das Lagerverwaltungssystem LOGIS MOVE (V21) wird nun in der Cloud bereitgestellt.

Somit wird keine eigene Infrastruktur benötigt und die Ressourcen sind frei skalierbar. Zusätzlich gewinnt der Kunde an Ausfallsicherheit des Servers durch den neuen Einsatz in einer professionellen Cloud. Die Verfügbarkeit ist hierdurch deutlich höher.

Sie möchten mehr über LOGIS MOVE erfahren? Kontaktieren Sie uns unter info@dataphone.de und wir vereinbaren eine Besichtigung unseres Lagerverwaltungssystems im Live-Betrieb bei einem unserer Kunden vor Ort.



Further information that could be interesting:
Per far funzionare bene questo sito, a volte installiamo sul tuo dispositivo dei piccoli file di dati che si chiamano "cookies". Privacy