White Paper

WMS MARKTREPORT KOMPAKT 2016

Ist-Zustand, Entwicklungen und Trends in den Bereichen »DER WMS-MARKT«, »DAS STANDARD-WMS« und »DAS WMS-PROJEKT«

Mit dem »WMS MARKTREPORT KOMPAKT 2016« setzt das Team warehouse logistics seine Untersuchungsreihe über die aktuellen Trends und Entwicklungen des Marktes von Warehouse Management Systemen (WMS) fort und aktualisiert die wesentlichen Erkenntnisse aus dem Jahr 2014. Als eine der führenden Plattformen für Warehouse Management Systeme greift das Team warehouse logistics bei seiner Analyse dabei auf mehr als 15 Jahre Erfahrung sowie eine kontinuierliche Langzeitstudie über den Großteil der marktbestimmenden Faktoren zurück.

warehouse-logistics WMS Marktreport Kompakt 2016: Entwicklungen und Trends des Marktes für Warehouse Management SystemeDer »WMS MARKTREPORT KOMPAKT 2016« präsentiert eine übersichtliche und transparente Zusammenfassung der Analyse des aktuellen Marktes von Warehouse Management Systemen und gibt mit seiner Gesamtdarstellung einen ausführlichen Überblick über die wesentlichen Erkenntnisse der Trends und Entwicklungen auf dem Markt. Des Weiteren werden in dieser Ausgabe erstmalig Vergleiche zu Vorjahren hergestellt um vorhergesagte Trends und Entwicklungen aus den Jahren 2010 bis 2015 zu verifizieren.

Wie viele aktive WMS-Anbieter gibt es in der DACH-Region und wie sieht die Umsatzverteilung unter Ihnen aus? Welche Funktionalitäten sind Standard für Warehouse Management Systeme und in welchen Bereichen stehen funktionale oder technologische Entwicklungen an? Wie wirken sich Trends wie Mobile Plattformen und Cloud Computing auf den WMS-Markt aus? Welche Kennzahlen, Lizenzmodelle und Lagertechniken sind üblich für WMS-Projekte?

Antworten zu diesen und vielen weiteren Fragen, liefert Ihnen der „WMS MARKTREPORT KOMPAKT 2016“, den Sie an dieser Stelle als kostenloses White Paper im praktischen PDF-Format herunterladen können:

WMS_MARKTREPORT_KOMPAKT_2016_V1_2.pdf
Bitte deaktivieren Sie vor dem Download den Popup-Blocker!

WMS MARKTREPORT KOMPAKT (Ausgabe 2014)

Trends und Entwicklungen auf dem Markt für Warehouse Management Systeme

Mit dem WMS MARKTREPORT KOMPAKT aktualisiert das Team warehouse logistics seine erstmals 2007/2008 initiierte und zuletzt 2010 veröffentlichte Untersuchungsreihe zum Markt für Warehouse Management Systeme (WMS) - erstmalig in Form eines kostenlos verfügbaren White Papers im praktischen PDF-Format.

warehouse-logistics WMS Marktreport Kompakt: Entwicklungen und Trends des Marktes für Warehouse Management SystemeDie Logistik ist heute enger mit der Informationstechnologie verbunden als je zuvor. Warehouse Management Systeme (WMS) zur Steuerung, Kontrolle und Optimierung von Lager- und Distributionssystemen bestimmen wesentlich die Effizienz einer modernen Logistik im Unternehmen. Das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML betreibt seit über 14 Jahren eine der weltweit führenden Informationsplattformen zum Vergleich dieser Systeme und analysiert als kontinuierliche Langzeitstudie einen Großteil der marktbestimmenden Faktoren. Mit der Teilnahme von nahezu allen relevanten WMS-Anbietern bietet die Plattform umfangreiche Informationen über den aktuellen Status bei Forschung und Entwicklung und allgemeine Markt- und Branchentrends.

Der vorliegende WMS MARKTREPORT KOMPAKT fasst die wesentlichen Erkenntnisse zusammen.

Bitte klicken Sie den folgenden Link zum Download der Datei:

WMS_MARKTREPORT_KOMPAKT_2014_V1_1.pdf
Bitte deaktivieren Sie vor dem Download den Popup-Blocker!

Projektleitfaden für die erfolgreiche Einführung eines WMS

Die 10 Goldenen Regeln der WMS-Einführung

Projektleitfaden für die erfolgreiche Einführung eines WMS Auf dem Teilnehmertreffen 2014 der WMS Datenbank wurde erstmalig der »Projektleitfaden für die erfolgreiche Einführung eines Warehouse Management Systems (WMS)« vorgestellt, der zuvor gemeinsam mit dem Beirat »warehouse logistics« entwickelt wurde. Die Idee dafür resultierte aus der Diskussionsrunde zur „Go-Live Strategie“ im Rahmen des Teilnehmertreffens 2012 und wurde nun in großer Runde finalisiert. Für die erfolgreiche Einführung eines (neuen) Warehouse Management Systems bis hin zum Go-Live und der anschließenden Überführung in den Regelbetrieb geben die »Die 10 goldenen Regeln der WMS-Einführung« eine wichtige Orientierungshilfe für eine erfolgreiche und zielgerichtete Umsetzung solcher Projekte. Dieser Projektleitfaden richten sich daher an alle Unternehmen, die vor der Einführung eines neuen oder der Ablösung eines bestehenden WMS stehen.

Bitte klicken Sie den folgenden Link zum Download der Datei:

Projektleitfaden.pdf
Bitte deaktivieren Sie vor dem Download den Popup-Blocker!

Französischer WMS Marktreport (Ausgabe 2012)

Definition und Verwendung von Warehouse Management Systemen und ihre Stellung auf dem französischen Markt

Étude de marché des WMS Der Markt für Warehouse Management Systeme ist volatil, da laufend neue Anbieter und Produkte mit innovativen Entwicklungen in diesen drängen. Das führt dazu, dass der Markt immer komplizierter und schwieriger zu handhaben ist.

Aus diesem Grund haben sich das Fraunhofer IML „Institut für Materialfluss und Logistik“ in Dortmund und das französische Institut „Français de Mécanique Avancée (IFMA)“ in Clermont-Ferrand zusammengetan, um eine Marktstudie zu erstellen. Innerhalb dieser Studie werden die Funktionsumfänge eines Lagerverwaltungssystems (LVS) und eines Warehouse Management Systems (WMS) definiert, beschrieben und voneinander abgegrenzt sowie die Komplexität des Marktes erfasst. Am Ende der Studie werden dreißig Unternehmensprofile von WMS-Anbietern präsentiert, welche auch auf dem französischen Markt aktiv sind.

Bitte klicken Sie den folgenden Link zum Download der Datei:

Französischer WMS Marktreport (Ausgabe 2012).pdf
Bitte deaktivieren Sie vor dem Download den Popup-Blocker!

Damit diese Website ordnungsgemäß funktioniert, legen wir kleine Dateien – sogenannte Cookies – auf Ihrem Gerät ab. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutzerklärung