GDV Kuhn mbH

GDV Kuhn mbH

http://www.gdvkuhn.de/
Zusätzlicher Inhalt ist in folgenden Sprachen verfügbar:
English

Warehouse Management Systeme

  • PROBAS 12 (Validiert)

Informationen zum Unternehmen

Beschreibung des Unternehmens

 

Software für Logistik zu entwickeln
– das ist unsere Kernkompetenz.

 

Zufriedene Kunden aus verschiedenen Branchen – das ist unsere Referenz. GDV Kuhn agiert seit über 25 Jahren erfolgreich am Markt und hat mit PROBAS eine der richtungsweisenden modular aufgebauten Softwarelösungen zur Steuerung und Verwaltung automatisierter und manueller Lager entwickelt.

 

Hierbei arbeiten wir herstellerneutral und haben bereits mit zahlreichen führenden Anbietern von Intralogistik-Systemen erfolgreiche Projekte realisiert. Wir beraten und entwickeln Lösungen zur Optimierung der

  • Lagerverwaltung
  • Kommissionierung
  • Materialflusssteuerung

 Auf der Basis vielfach bewährter PROBAS-Module werden für jeden Kundenfall und jede eingesetzte Lager- und Fördertechnik optimal zugeschnittene Lösungen realisiert. Diese reichen vom einfachen manuellen Lager mit Datenfunk und/oder Pick-by-Voice über automatische Lager, Hochleistungs-AKL bis zu komplexen Distributionszentren.

Durch umfangreiche Möglichkeiten zur Simulation anzubindender Schnittstellen eignet sich PROBAS nicht nur für Neuprojekte sondern außergewöhnlich gut auch für Retrofitting-Projekte, bei denen es um die Ablösung bestehender Software im laufenden Betrieb geht.

GDV unterstützt seine Kunden auch beratend bei intralogistischen Fragestellungen. Als zertifizierter SAP-Partner verfügen wir zudem über das Knowhow, entsprechende Anbindungen an Ihr SAP-System vorzunehmen.

Wir bieten Ihnen auch nach der Inbetriebnahme professionellen Service mit kurzen Reaktionszeiten rund um die Uhr und festen Ansprechpartnern für Ihr Projekt.

Zahlreiche namhafte und langjährige Kunden wie Bauhaus, Daimler, Dr. Oetker, Fissler, Homann, Hella , Hettich oder Otto Bock vertrauen auf Lösungen aus dem Hause GDV.

Wir haben Sie neugierig gemacht?
Dann lassen Sie uns wissen, was wir für Sie tun können.

 

 

 

Geschichte

Die Firma GDV Kuhn mbH wurde 1984 vom geschäftsführenden Gesellschafter Manfred Kuhn gegründet. Ausgehend von einer Unternehmensberatung entwickelte das Unternehmen zunächst prozessnahe Software in den Bereichen Montageleitsysteme, Fertigungssteuerung und Betriebsdatenerfassung.

Seit Anfang der 90er Jahre erfolgte die Spezialisierung auf Lagerverwaltungssysteme und Materialflusssteuerung. Gegenwärtig sind im Unternehmen 20 Mitarbeiter beschäftigt.

Informationen zum Produkt

PROBAS 12

Beschreibung

Steuern, regeln, lenken –
verschaffen Sie sich Raum für unendlich viele Möglichkeiten


Beschreiben wir es mal ganz einfach: Ein Formel-1-Team, dass im tiefsten Regen mit Slick-Bereifung fährt, kann nicht gewinnen. Klar. Wenn Sie uns danach fragen, wie welches Lager am besten zu steuern ist, dann ist die Antwort für uns ebenso klar: Wir haben für jede Anforderung die passende Softwarelösung.

 

PROBAS Materialflussrechner
Der Materialflussrechner (MFR) steuert den Fluss der Paletten oder Behälter in einem automatischen Lager. Aufträge erhält er von Lagerverwaltungs- oder kaufmännischen (ERP)-Systemen und gibt diese an einzelne Komponenten wie Fördertechnikelemente oder Regalbediengeräte weiter. Somit kommt dem MFR eine Schlüsselrolle im gesamten Lagerprozess zu. Da die Steuerungssysteme und Technikkomponenten in jedem Lager unterschiedlich sind, muss der Materialflussrechner immer individuell an die jeweiligen Bedingungen angepasst werden. Nur so kann er seine volle Leistungskraft entfalten und die technische Hardware optimal und schnell steuern, entsprechend einem Gehirn, das die Muskeln effektiv einsetzt. Schließlich bringen Muskelspiele allein noch keine Leistung. Zudem bietet der MFR über die Anlagenvisualisierung wie ein Kontrollzentrum jederzeit Auskunft über den Zustand der Anlagenkomponenten.

PROBAS Lagersteuerrechner
Der Lagersteuerrechner (LSR) steuert den Materialfluss und verwaltet zusätzlich die Lagerplätze. Sinnvoll ist dies vor allem in mehrfachtiefen Lagern, in denen Lademittel (z.B. Behälter, Kartons, Tablare oder Paletten) hintereinander auf einem Platz stehen. Umlagerungen, die entstehen, wenn hintere Lademittel gebraucht werden, müssen nicht mehr an übergelagerte EDV-Systeme gemeldet werden – die Steuerung der Prozesse übernimmt der LSR. Häufig sind kaufmännische (ERP)-Systeme mit der Abwicklung dieser Aufgaben überfordert, da sie nur über eine rudimentäre Lagerverwaltung verfügen. Durch den Einsatz unserer PROBAS Software wird die übergeordnete Lagerverwaltung entlastet. Zusätzlich steuert PROBAS die Auslagerung der angeforderten Lademittel automatisch und bedarfsgerecht. Im Sinne einer cleveren Aufgabenteilung übernimmt PROBAS Prozesse, die sinnvollerweise auf der untergeordneten Ebene abzuwickeln sind.

PROBAS Lagerverwaltungssystem
Unsere Lagerverwaltungssysteme verwalten das komplette Lager: Hierbei übernimmt PROBAS von der Vereinnahmung avisierter Ware über Lagerort- und Platzbestimmung gemäß vereinbarten Kriterien, der Auslagerung, optimierter Kommissionierung und Konsolidierung bis zum Versand, der Übermittlung an Speditionssysteme und Avisierung der Lieferung die Steuerung aller Abläufe in Ihrem Lager. Zusätzliche Module wie Störmeldesystem, Palettentausch, Statistik oder Lagergeldabrechnung sorgen für ein umfassendes Paket, das individuell angepasst werden kann. Der Vorteil: Zwischen einzelnen Ebenen und Abläufen gibt es keine Reibungsverluste. Dabei kann das MFR-Modul schnittstellenfrei integriert werden. Die Software-Lösung aus einer Hand gewährleistet zudem ein optimales Handling durch die Mitarbeiter: Alle Abläufe werden einfach und verständlich auf den Bildschirmen abgebildet.
 

Zielgruppe

Da PROBAS-BLVS das gesamte Spektrum der Lagerverwaltung branchenunabhängig abdeckt, kann es sowohl in mittelständischen Unternehmen wie auch in komplexen Logistikzentren oder in der Produktionsversorgung von internationalen Konzernen eingesetzt werden.

Automatisierung

„Wir vertrauen in unserem Logistikzentrum in Duderstadt mit seinen verschiedenen Lager- und Funktionsbereichen bereits seit Jahren auf GDV Kuhn. Alle Bereiche, wie das dreigassige HRL, das achtgassige AKL mit über 80.000 Behälterstellplätzen, die Kommissionierplätze, die Packerei und die Versandbahnen, werden durch eine einzige Software gesteuert. Dabei ist für uns der integrative Ansatz besonders wichtig. So können wir für die Produktionsversorgung Behälter- und Paletten-Kommissionierplätze zu einer Einheit zusammenschalten und gleichzeitig aus Behälter und von Palette kommissionieren und eine neue Palette bilden. PROBAS steuert dabei beide Fördertechniken so, dass die Behälter und Paletten eines Auftrags
nahezu zeitgleich an dem K-Platz ankommen. Wir haben GDV als zuverlässigen und professionellen Systempartner schätzen gelernt, der uns in allen Projekten sowohl während der Konzeptionsals auch in der Realisierungs- und Betriebsphase voll überzeugt hat. Konstante kompetente Ansprechpartner sichern einen exzellenten Service.“

Udo Tydecks (techn. Supply Chain Manger), Otto Bock Health Care GmbH, Duderstadt

 

„Kürzere Durchlaufzeiten sind das A und O in der Logistik, will man eine zeitnahe Auslieferung an Kunden weltweit sicherstellen. Daher haben wir bei der Einführung eines leistungsstarken AKL besonderes Augenmerk auf die Prozessoptimierung am Kommissionierplatz gelegt, da bei uns das AKL primär als Kommissioniersystem dient. Neben einer ergonomischen Gestaltung des Arbeitsplatzes sorgt heute insbesondere eine optimale Materialflusssteuerung, ein intuitiv bedienbarer Kommissionierdialog der Software und ein nahtloses Ineinandergreifen des Pick-by-Light-Systems der GDV Kuhn mbH für eine vorher nie dagewesene Effizienz in unseren Kommissionierabläufen. So werden bereits über die Hälfte aller Picks im gesamten Distributions-Zentrum über nur einen Arbeitsplatz abgewickelt. Ein schöner Nebeneffekt nach der Einführung ist die hohe Motivation der Mitarbeiter, die sich fast darum streiten, wer an dem neuen Arbeitsplatz arbeiten darf.“

Torsten Norff (Logistikmanager), Norgren GmbH, Alpen

 

„Unser Logistikzentrum erstreckt sich im Güterverkehrszentrum Bremen über mehrere Lagerhallen von 22.000 qm auf einem 62.000 qm Grundstück mit zusätzlichen Außenfreistellflächen. Dies wird ergänzt durch über 28.000 qm zugemietete Lagerflächen in mehreren Hallen im Freihafen. PROBAS übernimmt bei uns die Abwicklung von der Vereinnahmung der Anlieferungen bis zum Versand und Avisierung der Lieferungen an die einzelnen Märkte und kommuniziert mit dem SAP-System unseres Kunden. In unseren manuellen Lagerbereichen werden alle Bewegungen beleglos über Datenfunk gesteuert und auch für spätere Abrechnungen logistischer Dienstleistungen aufbereitet und um anfallende Lagerkosten ergänzt. Eine Funktionalität, die für uns als aufstrebender Logistikdienstleister unverzichtbar ist.“

Stefan Prinz (Logistikleiter), Terratrans Internationale Spedition GmbH, Bremen

Besonderheit

Jede Installation von PROBAS-BLVS wird kundenindividuell angepasst. Das betrifft nicht nur die Berücksichtigung kundenspezifischer Strategien und Besonderheiten, sondern auch die Gestaltung operativer Masken, wie Kommissionierdialoge oder Auftragsverwaltung. GDV Kunden erhalten keine Software „von der Stange“, sondern ein Paket, dass individuell auf die jeweiligen Anforderungen zugeschnitten ist.

Über den GDV-Service werden die Kunden langfristig betreut.

Sprachen

Deutsch Nederlands English Français Italiano

News

Alle anzeigen[weniger]

Realisierte WMS-Projekte

Validierte WMS Referenzprojekte

Artikel

Flyer

Produkt-Flyer

Unternehmens-Flyer

Standorte und Kontakte

GDV Kuhn mbH

Kreienbarg 12

21376 Salzhausen

Deutschland

Europa

http://www.gdvkuhn.de/

Dr. Thomas Dohrmann

Geschäftsführer

Dohrmann@gdvkuhn.de

Telefon: +49 (0) 41 72 / 96 49-0

Fax: +49 (0) 41 72 / 96 49-44

Damit diese Website ordnungsgemäß funktioniert, legen wir kleine Dateien – sogenannte Cookies – auf Ihrem Gerät ab. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutzerklärung