SITLog GmbH

SITLog GmbH

http://www.SITLog.de

Kurzbeschreibung

Die SITLog GmbH realisiert seit ihrer Gründung im Jahr 2000 Retrofit- und Neubauprojekte in der Intralogistik als Systemintegrator von einzelnen Komponenten bis hin zu schlüsselfertigen Gesamtlösungen als Generalunternehmer. Kernbereiche sind:

Zusätzlicher Inhalt ist in folgenden Sprachen verfügbar:
English

Warehouse Management Systeme

  • WMC SITLog 3.1.6 (Validiert)

Informationen zum Unternehmen

Beschreibung des Unternehmens

Mehr als 200 realisierte Logistikanlagen sowie eine hohe Kundentreue zeichnen die Leistungsfähigkeit des im Jahre 2000 gegründeten Unternehmens aus.

SITLog ist ein inhabergeführtes Unternehmen mit langjähriger Branchenerfahrung und sorgt zusammen mit den entscheidungsbefugten, erfahrenen Projektleitern und bestens ausgebildeten Mitarbeitern für eine reibungslose und effiziente Projektkonzeption, Projektabwicklung und Projektrealisierung.

Sich optimal ergänzende Kernkompetenzen bei SITLog sind:

  • Generalunternehmerprojekte
  • Lagerverwaltungsrechner (WMC SITLog)
  • Materialflussrechner (MFC SITLog)
  • Anlagenvisualisierung (ViSIT)
  • Steuerungstechnik

Informationen zum Produkt

WMC SITLog 3.1.6

Beschreibung

SITLog steuert, koordiniert und verwaltet unterschiedliche lagerlogistische Systeme in Distribution, Produktion und Fertigung mit den modular aufgebauten Systemen WMC SITLog und MFC SITLog.

Über unterschiedlichste Schnittstellen können die Systeme in bestehende unternehmensweite DV-Umgebungen und ERP-Systeme wie z.B. SAP oder Navision integriert werden. Der offen aufgebaute MFC kann jedes unterlagerte Steuerungssystem für Fördertechnik und Materialflussanlagen integrieren.

Die SITLog Systeme ermöglichen eine flexible, einfache und schnelle anwenderspezifische Parametrierung und Erweiterung bei gleichzeitig höherer Effizienz. SITLog bietet ein offenes und ausgereiftes System aus einer Hand für mehr Flexibilität und mehr Investitions- und Systemsicherheit.

Hauptfunktionen WMC SITLog

  • Auftragsverwaltung und Disposition
  • Daten- und Auftragsrückmeldung
  • Wareneingang
  • Verwaltung/Bestandsführung mehrere Lager
  • Warenausgang
  • Nachschub und Lageroptimierung
  • Kommissionierung
  • Module für Zusatzfunktionen
  • Auftragsoptimierung
  • Externe Schnittstellen (Webservice, TCP/IP, Datenbank)

Hauptfunktionen MFC SITLog

  • Optimierungsstrategie (Weg und Zeit)
  • Kopplung von Fremdsystemen z.B. Roboter
  • Abbildung des Materialflusses
  • Transportdurchführung/ -optimierung
  • Kommunikation und Koordination mit Steuerung/SPS

Zentrale Elemente der Konzeption

  • Modularer systematischer Aufbau in Kern und Zusatzfunktionen
  • Durchgängigkeit in der Konzeption
  • Plattformunabhängigkeit
  • Einheitliches Kommunikationskonzept
  • Sicherstellung höchster Verfügbarkeit
  • Vereinfachung der Systemsteuerung
  • Gewährleistung der Investitionssicherheit

Nutzen und Effizienzgewinne durch SITLog WMC und MFC

  • Optimierung Materialfluss
  • Reduzierung der Lagerbewegungen
  • Mehrmandantenfähigkeit
  • Prozesssicherheit
  • Klare und einfache Dialoge
  • Investitionssicherheit
  • Kurze Implementierung
  • Professionelle Integrationsberatung
  • Schnittstellenübergreifende Denkweise
  • Integrationsbegleitung

Sprachen

Deutsch Nederlands English Français Italiano

Validierte WMS Referenzprojekte

Flyer

Produkt-Flyer

Unternehmens-Flyer

Standorte und Kontakte

SITLog GmbH

Zum Nachtbühl 1

92665 Altenstadt/WN

Deutschland

http://www.sitlog.de

Anton Pajda

apajda@sitlog.de

Telefon: +49 9602 94490-0

Fax: +49 9602 94490-950

Damit diese Website ordnungsgemäß funktioniert, legen wir kleine Dateien – sogenannte Cookies – auf Ihrem Gerät ab. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutzerklärung