WMS Datenbank

Was ist die WMS Datenbank und welchen Nutzen bietet sie?

Was ist die WMS Datenbank und welchen Nutzen bietet sie?

Beginnend im Jahre 2000 hat das Team warehouse logistics es sich zur Aufgabe gemacht, den zeitaufwändigen Prozess der Auswahl eines geeigneten Anbieters von Lagerverwaltungssoftware (LVS) bzw. Warehouse Management Systemen (WMS) zu vereinfachen.

Die größten Herausforderungen lagen dabei in der Vielzahl der auf dem Markt tätigen WMS-Anbieter und der Tatsache, dass es keine verlässlichen Quellen hinsichtlich der funktionalen Abdeckung der einzelnen Systeme gab.

Dabei galt es eine Vielzahl wichtiger Fragen zu beantworten, wie z.B.:

  • Wie findet ein Lagerbetreiber den richtigen Softwareanbieter?
  • Wie findet ein Softwareanbieter seinen nächsten potentiellen Kunden?
  • Passen die Anforderungen des Kunden mit den Leistungen des Anbieters überein?

Umsetzung

Umsetzung

Das Team warehouse logistics entwickelte einen umfangreichen, jährlich aktualisierten Fragebogen, der die funktionalen Aspekte eines Warehouse Management Systems erfasst.

Jeder WMS-Anbieter hat - im Rahmen einer Teilnahme an der WMS Datenbank - die Möglichkeit, diesen Fragebogen online auszufüllen.

Um eine verlässliche Datenbasis zu gewährleisten, werden die Angaben erst nach erfolgter Validierung der Angaben durch das Team warehouse logistics in der Datenbank freigeschaltet. Im Anschluss stehen diese Daten dem Anwender für den Systemvergleich zur Verfügung.

Der umfangreiche, validierte Fragebogen und die Vielzahl der in der Datenbank erfassten Systeme ermöglichen es, Anwender und Anbieter passgenau zusammen zu führen.

Hierzu werden zunächst mittels WMS Online Auswahl die funktionalen Anforderungen des Kunden erfasst, gewichtet und K.O.-Kriterien für die Auswahl festgelegt. Anschließend erfolgt „per Knopfdruck“ der automatische Vergleich der Kundenanforderungen mit dem Leistungsangebot der WMS-Anbieter. Somit ist der funktionale Überdeckungsgrad der einzelnen Systeme mit den individuellen Anforderungen sofort erkennbar und passende Anbieter können gezielt kontaktiert werden.

Die WMS Datenbank ist eine der weltweit umfangreichsten Datenbank für den funktionalen Vergleich von Warehouse Management Systemen geworden.

Nutzen für Anwender

WMS-Anwender können schnell einen Überblick auf die Systeme erhalten, welche die K.O.-Kriterien erfüllen und gleichfalls eine hohe funktionale Abdeckung der eigenen Anforderungen aufweisen. Der Anwender verfügt somit über eine transparente und verlässliche Methode für den wichtigen Projektschritt der Auswahl eines geeigneten Systems und kann Anbieter zielgerichtet kontaktieren.

Als Service bietet das Team warehouse logistics drei unterschiedliche Zugangsarten für den Zugriff auf die Daten mit der WMS Online Auswahl an.

Nutzen für Anbieter

Für Anbieter von Warehouse Management Systemen wird es im wachsenden Wettbewerb immer wichtiger, potenzielle Kunden für sich zu gewinnen und auf das eigene Produkt aufmerksam zu machen.

Über die Teilnahme in der WMS Datenbank werden alle validierten Systeme automatisch bei jeder WMS Online Auswahl berücksichtigt. Hierdurch werden dem Anbieter potentielle Kunden zugeführt, die auch zu seinem Leistungsangebot passen.

Selbstverständlich kann ein solcher funktionaler Systemvergleich auch für das Benchmarking des eigenen WMS im Vergleich zu den Mitbewerbern am Markt eingesetzt werden.

Über die Bereitstellug der Daten im Rahmen der WMS Online Auswahl hinaus, hat der WMS-Anbieter umfangreiche Möglichkeiten, sein Unternehmen und sein WMS im Portal warehouse-logistics.com zu präsentieren. Ausführliche Informationen finden WMS-Anbieter unter Teilnahme an der WMS Datenbank.

Kontakt

Möchten Sie mehr über dieses Thema erfahren? Nutzen Sie unsere Informationsanfrage oder kontaktieren Sie uns direkt, wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung:

Team warehouse logistics
Tel.: +49 (0) 231 / 97 43 - 214
info@warehouse-logistics.com

Damit diese Website ordnungsgemäß funktioniert, legen wir kleine Dateien – sogenannte Cookies – auf Ihrem Gerät ab. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutzerklärung